• Eine gute Vereinbarkeit

    von Familie und Beruf

  • Die Region Main Rhön,

    wo es sich auch in Zukunft gut leben und arbeiten lässt

  • Alles rund um das Thema

    Familienorientierte Personalpolitik

  • Mit familienbewusster

    Personalpolitik zum Erfolg

  • Zeitmanagement

  • Arbeitsablaufmanagement

Terminankündigung:

10. Forum Fachkräfte und Familie am 10.11.2020

Für Sie schon heute der Termin zum Vormerken:

Das 10. Forum Fachkräfte und Familie wird in diesem Jahr am Dienstag, 10. November 2020, 14.30 Uhr in den Räumen von ZF Friedrichshafen, Standort Schweinfurt stattfinden.

Schwerpunktthemen werden Innovative Maßnahmen zur Fachkräftesicherung bzw. Fachkräftegewinnung
und der Kulturwandel im Unternehmen sein.

Merken Sie sich den Termin schon heute in Ihrem Kalender vor. 

Seminar "Betrieblicher Pflegelotse" geht in die zweite Runde

Angebot für Unternehmen aus der Region Main-Rhön

Aufgrund der Nachfrage und den positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Seminars bieten wir das Seminar "Betrieblicher Pflegelotse"

  • Modul 1 am 21.04.2020, 9.00 - 13.15 Uhr und
  • Modul 2 am 28.04.2002, 9.00 - 13.15 Uhr

erneut an.

Die Maßnahme findet im Berufsinformationszentrums (BiZ), Kornacherstraße 6, 97421 Schweinfurt statt. 

Die demografische Entwicklung bringt auch für die Unternehmen große Herausforderungen mit sich. Mit der Qualifizierung eines betrieblichen Pflegelotsen oder einer Pflegelotsin können Sie einen Beitrag zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Pflege leisten und Ihren Beschäftigten im Akutfall unterstützen.

Das Seminar bieten wir kostenfrei an. Anmeldungen können ab sofort, jedoch bis spätestens 09.04.2020 formlos per Mail an Schweinfurt.ifp(at)arbeitsagentur.de erfolgen. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie im Flyer.  

Broschüre "Pflegefall was nun?"

Überarbeitete Fassung steht Unternehmen als Download zur Verfügung

Mit der Broschüre haben engagierte Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter im Arbeitskreis "Eldercare - Betreuung und Pflege" einen Leitfaden erstellt, der im Fall des Falles sowohl dem Unternehmen als auch den Beschäftigten als Handwerkszeug dienen kann, um die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege sicherzustellen. Dazu diente auch das Seminar "Betrieblicher Pflegelotse", da in erster Auflage stattgefunden hat. Planungen für eine Wiederholung im Jahr 2020 laufen derzeit, da seitens der Unternehmen das entsprechen Interesse besteht.

 

 

Neues Online-Tool zur Messung der Familienfreundlichkeit von Unternehmen

Ein neue Online-Tool zur Messung der Familienfreundlichkeit von Unternehmen haben Bundesfamilienministerin Giffey und DIHK-Präsident Schweitzer gestartet. Das Tool mit dem Namen "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" soll "Arbeitgeber unterstützen, ihre familienfreundlichen Maßnahmen zu messen, weiterzuentwickeln und sichtbar zu machen". Die Unternehmen können ihre Kultur der Vereinbarkeit von Familie und Beruf anhand von 12 Kennzahlen bemessen und mit Wettbewerbern vergleichen. Zu den Kennzahlen gehören auch die Dauer der Elternzeiten von Müttern und Vätern sowie der Anteil weiblicher Führungskräfte.

Weitere Informationen: www.fortschrittsindex-Vereinbarkeit.de

t t